Elbe-Este Fahrt

Auf einen Besuch in Buxtehude

Auf dieser Wanderfahrt fahren wir einmal über die Elbe und dann die Este hoch bis nach Buxtehude.

Los geht es mit auflaufendem Wasser am Bootshaus. Wir müssen zunächst das Elbefahrwasser queren und uns dann ins Este-Fahrwasser einordnen. Wir durchqueren das Naturschutzgebiet Mühlenberger Loch. Dies ist eine der breitesten Stellen der Unterelbe von über 2 Kilometern. Hier erkennen wir bereits früh die Estemündung anhand des großen Portalkrans der Sietas-Werft.

An der Este-Mündung fahren wir durch das Sperrwerk Neuenfelde hinein in die Este. Weiter geht es die Este hinauf bis nach Buxtehude. Hier fahren wir an einigen idyllischen Siedlungen und der bekannten Drehbrücke bei Estebrügge-Moorende vorbei. Diese Strecke sollte man unbedingt mit der Tide fahren. Die Este ist zwar ein scheinbar kleiner Nebenfluss der Elbe, die Gezeitenströmungen sind aber um so stärker.

Nach etwa 12 km erreichen wir das Bootshaus des Buxtehuder Wassersport Vereins Hansa e. V.. Hier können wir anlanden, uns “stadtfein” umziehen und dann geht es los auf einen Rundgang durch die schöne kleine Buxtehuder Altstadt. Nach dem Tidekipp geht es bei ablaufendem Wasser die gleiche Strecke wieder zurück.

Die Tour ist geeignet für alle Kajaks (mit Steueranlage und abgeschottet / Auftriebskörper), sowie Mannschaftscanadier. Schwimmweste ist Pflicht. Dieses Jahr findet die Tour am 08.07. statt. Anmeldung ist bis zum 04.07..