HKV-Station am Barumer See

Basislager für Training und Touren

Das HKV-Heim am Barumer See lädt zu gezeitenunabhängigen Trainingslagern unter geschützten Bedingungen ein. So bereiten unsere 10-er-Mannschaften sich dort auf Wettkämpfe vor, auch Technik-Schulungen und Rollen-Workshops sind dort möglich.

Außerdem bietet sich Barum wunderbar als Ausgangspunkt für zwei- bis dreitägige Rundfahrten über Neetze, Elbe-Seitenkanal, Elbe, Geesthacht und Ilmenau zurück nach Barum an.

Weitere Informationen und Beschreibung

 

 

 

 

 

In der Urlaubsregion Lüneburg verfügt der Hamburger Kanu Verband am Barumer See über ein neu renoviertes Kanuwanderheim mit ausreichend Platz für Gruppen, Wochenendgäste und Urlauber. Eine große Wiese zum Zelten liegt direkt am Wasser.

Im Haus gibt es bis zu 15 Schlafmöglichkeiten und eine voll eingerichtete Küche sowie gemütliche Sitzecken. Wohnwagen und Wohnmobilstellplätze sind vorhanden. Der Platz ist das ganze Jahr über geöffnet und eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Kleinflussfahrten, Rad- und Wandertouren. Die nahgelegene historische Salz- und Hansestadt Lüneburg und die vielfältigen Landschaften der Elbtalaue und Lüneburger Heide bieten weitere Ausflugmöglichkeiten auf Land und Wasser.

Anmeldung
info@hamburger-kanu-verband.de

Ansprechpartner
Reinhard Ranke
Mobil: 0163 / 3526349

Anschrift
Wanderheim Barum
Heimweg 13
21357 Barum

Weitere Informationen gibt es auch beim HKV.